Nicklas Bendtner (3)

MAZ
Amateurspieler
Beiträge: 117
Registriert: 28.12.2015, 22:43

Re: Nicklas Bendtner (3)

Beitragvon MAZ » 28.12.2015, 22:47

Auch hier, geht es im Winter?
Benutzeravatar
Schmidt
Manager
Beiträge: 909
Registriert: 08.11.2015, 15:40
Wohnort: Wolfsburg

Re: Nicklas Bendtner (3)

Beitragvon Schmidt » 03.01.2016, 11:41

In der WAZ gibt es im Jahresrückblick einen passenden Artikel zu Bendtner.

Sogar seine Position wurde abgeschafft
Als die Zeitschrift „11Freunde“ ein Interview mit ihm machte, erwähnten die Reporter, dass sie wenig von Wolfsburg kennen - eigentlich nur den Weg vom Bahnhof zur VW-Arena. „Dann“, so entgegnete ihnen Nicklas Bendtner, „habt ihr alles gesehen“. Sie werden einfach nicht warm miteinander, der dänische Stürmer und seine fußballerische Übergangsheimat.

Bendtners Problem ist seit Jahren, dass sein Ruf größer ist als sein Leistungsvermögen. Als junger Spieler lief er für Arsenal in der englischen Premier League auf, und mancher dachte sich: „Aus dem könnte was werden.“ Einige denken das bis heute.
Dass es was werden könnte, dachte auch der VfL, der ihn im Sommer 2014 holte, als andere, bessere Sturm-Ideen nicht funktioniert hatten. Bendtner hatte zu dem Zeitpunkt nicht nur für Arsenal gespielt, sondern auch für Birmingham City. Und für AFC Sunderland. Und für Juventus Turin. Wolfsburg galt als letzte Chance, dass vielleicht mehr aus ihm wird als ein Star in den sozialen Netzwerken. „Ich habe es satt, dass man mich wie einen Idioten darstellt“, sagte er in dem 11Freunde-Interview. Daneben steht er auf einem Foto mit Lederhandschuhen, weißer Hose, Jackett und Sonnenbrille vor einer Leinwand auf dem Trainingplatz.
2015, so hatte er es angekündigt, sollte sein Jahr werden. In 51 VfL-Pflichtspielen stand er fünfmal in der Startelf. Dass er den Supercup für Wolfsburg entschied und in dieser Saison eines von nur vier Wolfsburger Liga-Auswärtstoren schoss, rettet seine Bilanz nicht. 2015 war nicht Bendtners Jahr, auch der VfL ist nicht sein Verein, Trainer Dieter Hecking schaffte zuletzt sogar seine Position des klassischen Mittelstürmers ab. Bendtner darf gehen, gern auch sofort. Er wird demnächst 28. Aus ihm könnte nochmal was werden. Anderswo. Vielleicht.
Benutzeravatar
Heuchi
Trainer
Beiträge: 340
Registriert: 08.11.2015, 16:53
Wohnort: Barnstorf

Re: Nicklas Bendtner (3)

Beitragvon Heuchi » 13.01.2016, 09:22

Geht er oder bleibt er?
Benutzeravatar
Picco
Amateurspieler
Beiträge: 91
Registriert: 11.01.2016, 21:16
Wohnort: Fehmarn
Kontaktdaten:

Re: Nicklas Bendtner (3)

Beitragvon Picco » 13.01.2016, 09:59

Er will auf jeden Fall weg weil er so wenig spielt. Hecking will ihn behalten. Ich bin mal gespannt, ob er im Sommer geht.
Ich persönlich halte ihn für einen guten Spieler und finde, dass er beim VfL bleiben soll.
Benutzeravatar
Schmidt
Manager
Beiträge: 909
Registriert: 08.11.2015, 15:40
Wohnort: Wolfsburg

Re: Nicklas Bendtner (3)

Beitragvon Schmidt » 13.01.2016, 11:38

Aber noch gibt es weder eine Einigung mit einem Klub noch ein konkretes Angebote für Bendtner.
Und Allofs sagt dazu: „Wir haben oft mit Nicklas gesprochen, auch mit seinem Berater.
Doch es wurde nicht der Wunsch ausgesprochen, dasser uns verlassen möchte.“


Das ist die aktuelle Aussage dazu. Wobei Allofs ja bislang alle Transferthemen im Prinzip grundsätzlich dementiert hat.
Ich habe nicht das Gefühl das Bendtner hier noch irgendwie eine Möglichkeit hat groß was zu bewegen.
Benutzeravatar
Heuchi
Trainer
Beiträge: 340
Registriert: 08.11.2015, 16:53
Wohnort: Barnstorf

Re: Nicklas Bendtner (3)

Beitragvon Heuchi » 13.01.2016, 13:12

Nach der jetzigen Verletzung von Bas Dos darf er bestimmt nicht gehen.
Benutzeravatar
Picco
Amateurspieler
Beiträge: 91
Registriert: 11.01.2016, 21:16
Wohnort: Fehmarn
Kontaktdaten:

Re: Nicklas Bendtner (3)

Beitragvon Picco » 13.01.2016, 16:46

Aber dadurch, dass Dost nun verletzt ist, muss eigentlich noch ein neuer Stürmer her.
Benutzeravatar
Heuchi
Trainer
Beiträge: 340
Registriert: 08.11.2015, 16:53
Wohnort: Barnstorf

Re: Nicklas Bendtner (3)

Beitragvon Heuchi » 13.01.2016, 20:29

Picco hat geschrieben:Aber dadurch, dass Dost nun verletzt ist, muss eigentlich noch ein neuer Stürmer her.


Auf jeden Fall. International sind wir nur mit Bendter nicht Konkurrenzfähig.
Benutzeravatar
Supporters Wolfsburg
Trainer
Beiträge: 404
Registriert: 08.11.2015, 13:55
Wohnort: Wolfsburg
Kontaktdaten:

Re: Nicklas Bendtner (3)

Beitragvon Supporters Wolfsburg » 19.02.2016, 16:33

Nicklas Bendtner (28) und der VfL Wolfsburg: Aus dieser Beziehung wird keine große Liebe mehr.
Beim Achtelfinal-Hinspiel gegen den belgischen Meister aus Gent (3:2) am Mittwoch stand der dänische Angreifer nicht einmal im Kader – obwohl Dieter Hecking noch einen Feldspieler hätte nominieren können.
Doch der Trainer des Fußball-Bundesligisten berief mit Niklas Klinger (20) lieber einen dritten Torhüter ins Team. Klare Ansage des Trainers in Richtung Bendtner: Ich brauche dich im Moment nicht.
Obwohl der Däne im Training der „Wölfe“ äußerlich ungerührt scheint, nimmt ihn seine Situation mit. Er ist so unglücklich, dass er sich sogar noch einen sofortigen Wechsel vorstellen kann.
Die Transfermärkte in China, Russland und den USA sind noch einige Tage geöffnet. Schon in der Winterpause wollte er den VfL unbedingt verlassen. Sein Haus in Fallersleben hatte er bereits geräumt,
er wohnt im Moment wieder im Luxushotel Ritz Carlton auf gepackten Koffern. Doch Klaus Allofs legte gegen einen Wechsel sein Veto ein. Der VfL-Manager bot gemeinsam mit Hecking Angreifer Bendtner eine letzte Chance,
um in Wolfsburg doch noch einmal Fuß zu fassen. Auf Schalke sollte er sie erhalten. Doch bei der 0:3-Niederlage des VfL blieb der Stürmer wie das gesamte Team der Grün-Weißen hinter seinen Möglichkeiten zurück.
Anschließend zeigte er in der Trainingswoche nicht die gewünschte Reaktion, bemängelte Allofs. Und Coach Hecking sortierte Bendtner aus. Der Däne wünschte sich aber endlich die Chance, um mehrere
Partien in Folge seine zweifellos vorhandene Klasse zu beweisen. Doch das wird nun nicht mehr passieren. Seit dem Schalke-Spiel sollen Hecking und Bendtner nicht mehr miteinander gesprochen haben – das Tischtuch zwischen
den beiden scheint endgültig zerschnitten.

Die Unzufriedenheit auf beiden Seiten wurde noch gesteigert, indem Bendtner in den letzten Tagen ein Bild mit seinem Mercedes im Internet veröffentlichte.
Ein Verhalten, was zu Recht beim VfL und Clubeigner Volkswagen auf wenig Begeisterung stieß. Nicht unwahrscheinlich das es sich dabei um eine bewusste Provokation von Bendtner handelte.

Zurück zu „Ex-Wölfe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast