Daniel Didavi (11)

Rund um das Personal auf und neben dem Platz.
Benutzeravatar
Supporters Wolfsburg
Trainer
Beiträge: 404
Registriert: 08.11.2015, 13:55
Wohnort: Wolfsburg
Kontaktdaten:

Daniel Didavi (11)

Beitragvon Supporters Wolfsburg » 05.04.2016, 14:02

Der VfL Wolfsburg hat den ersten Neuzugang für die Saison 2016/2017 perfekt gemacht: Vom VfB Stuttgart wechselt Mittelfeldspieler Daniel Didavi ablösefrei zu den Wölfen, bei denen er einen Vertrag bis 2021 unterschrieben hat. Der 26-jährige gebürtige Nürtinger absolvierte bislang 77 Bundesliga-Spiele für den VfB Stuttgart und den 1. FC Nürnberg, in denen er 24 Tore erzielen konnte.

"Wir freuen uns sehr, dass sich Daniel Didavi für den VfL Wolfsburg entschieden hat. Wir haben seine Entwicklung über einen längeren Zeitraum intensiv verfolgt. Er hat sich in den vergangenen Jahren beim VfB Stuttgart zu einem Leistungsträger und zu einer Führungspersönlichkeit entwickelt. Er passt genau in unser Anforderungsprofil und erhöht unsere Qualität im offensiven Mittelfeld noch einmal", so VfL-Geschäftsführer Klaus Allofs. Cheftrainer Dieter Hecking: "Daniel ist ein Kämpfertyp und zugleich ein Offensivspieler moderner Prägung, der im Mittelfeld alle Positionen einnehmen kann und damit unser Spiel noch variabler machen wird. Darüber hinaus ist er sehr torgefährlich und stark bei Standardsituationen. Mit ihm werden wir zukünftig noch schwerer auszurechnen sein."

"Genau der richtige Schritt für mich"

Daniel Didavi freut sich auf die neue Herausforderung: "Auch wenn ich mich jetzt voll und ganz auf den Saisonendspurt mit dem VfB Stuttgart konzentriere und darauf mein Fokus liegt, ist es natürlich so, dass ich mich ganz bewusst für diese neue Herausforderung in Wolfsburg ab Sommer entschieden habe. Ich bin davon überzeugt, dass der Wechsel zum VfL genau der richtige Schritt für mich ist, weil Wolfsburg - unabhängig von der aktuellen Situation - höchste sportliche Ambitionen verfolgt. Und ich möchte meinen Teil dazu beitragen, diese Ziele zu erreichen."

Quelle: VfL Wolfsburg
MAZ
Amateurspieler
Beiträge: 117
Registriert: 28.12.2015, 22:43

Re: Daniel Didavi (Neuzugang)

Beitragvon MAZ » 05.04.2016, 16:11

Ich denke damit kann ich bisher leben.
Endlich mal ein Transfer vor dem Trainingsstart.
Außerdem mag ich die Einstellung, welche man von Ihm lesen kann.

Herzlich Willkommen
Benutzeravatar
Schmidt
Manager
Beiträge: 909
Registriert: 08.11.2015, 15:40
Wohnort: Wolfsburg

Statement

Beitragvon Schmidt » 05.04.2016, 17:29

Sein Statement zu seinem Wechsel ist zumindest schon mal ganz sympathisch wie ich finde.


Servus Leute.

Als erste wollte ich mal eines loswerden. Wir leben gerade in einer Welt mit vielen Problemen. In der unglaublich viel Leid, Unrecht, Gewalt und Hass herrscht. Der Fußball ist eines der wunderbaren Dinge der es schafft diesen ganzen Mist zumindest für kurze Zeit zu vergessen und Leute aus allen möglichen Herkunftsländern und Gesellschaftsschichten zusammenzubringen. Deshalb lieben wir den Fußball. Und am Ende des Tages sind auch wir Fußballer ALLE nur eines, MENSCHEN. Auch ich bin am Ende des Tages genauso Mensch wie IHR. Mir ist klar, Kritik gehört zu meinem Beruf und das ist auch völlig in Ordnung, genauso wie Emotionen die dazu gehören. Aber es gibt einfach Dinge wie Hass und Beleidigungen, die meiner Meinung nach zu weit gehen. Ich habe niemanden "umgebracht" oder jemandem Schaden zugefügt , sondern mich einfach nur nach 18 Jahren VfB für eine neue sportliche Herausforderung im Leben entschieden.

Als letztes wollte ich noch eins loswerden. Und das ist kein bla bla von mir. Seit der F-Jugend bin ich VfBler. Das können nicht viele von sich behaupten. Ich werde für immer VfB Fan bleiben. Werde nie vergessen wie ich 2007 als Fan die Meisterschaft im Stadion gefeiert habe oder 2004 den Sieg über Manchester United in der Champions League live miterlebt habe. Der VfB wird immer ein erstklassiger Club bleiben, da sind schon viel viel größere und wichtigere Spieler als meine Wenigkeit gewechselt.
Von mir nochmal ein Dankeschön an alle Fans für die Unterstützung vor allem nach meiner 2 jährigen Verletzungspause, das hat mir sehr geholfen und werde ich nie vergessen. Ich hoffe ihr unterstützt die Mannschaft weiterhin so überragend im Abstiegskampf, und hoffe, dass ich mich nach dem Klassenerhalt anständig von euch verabschieden kann.

Liebe Grüße,
Dida

Benutzeravatar
Supporters Wolfsburg
Trainer
Beiträge: 404
Registriert: 08.11.2015, 13:55
Wohnort: Wolfsburg
Kontaktdaten:

Nummernwechsel

Beitragvon Supporters Wolfsburg » 18.08.2016, 21:08

Daniel Didavi läuft künftig mit der Nr. 11 auf – Fans können ihr gekauftes Trikot mit der alten Nummer kostenfrei umtauschen.
In den bisherigen Testspielen trug der Mittelfeldspieler noch die Nummer 26, ab sofort ist er der Inhaber der 11,
die durch den Abgang von Max Kruse freigeworden ist. Alle Fans, die sich bereits ein Didavi-Trikot mit der alten Rückennummer gekauft hatten, können dieses kostenfrei in allen VfL-Fanshops gegen ein Dress mit der neuen Nummer 11 umtauschen.

Daniel Didavi: Ich hätte schon von Beginn an gerne die Nummer 11 gehabt, aber zum Zeitpunkt meines Wechsels war sie noch vergeben.
Dass ich sie jetzt doch bekommen habe, freut mich natürlich sehr und ich finde es eine tolle Geste vom VfL Wolfsburg, dass die Fans das Trikot kostenfrei umtauschen können.

Zurück zu „Spieler, Trainer & Mitarbeiter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast