Divock Origi (Neu)

Rund um das Personal auf und neben dem Platz.
Benutzeravatar
Supporters Wolfsburg
Trainer
Beiträge: 404
Registriert: 08.11.2015, 13:55
Wohnort: Wolfsburg
Kontaktdaten:

Ausleihe Divock Origi (Neu)

Beitragvon Supporters Wolfsburg » 31.08.2017, 18:12

Kurz vor Ende der Transferperiode haben sich die Wölfe die Dienste von Divock Origi gesichert. Der 22 Jahre alte belgische Nationalspieler wechselt für ein Jahr auf Leihbasis vom englischen Erstligisten FC Liverpool zum VfL Wolfsburg, wo er die Rückennummer 14 erhält. Über die Ausleihmodalitäten vereinbarten beide Vereine Stillschweigen. Der am 18. April 1995 im belgischen Ostende geborene Origi war im Sommer 2014 vom OSC Lille zum FC Liverpool gewechselt, blieb aber noch für ein weiteres Jahr auf Leihbasis beim französischen Erstligisten. Ab 2015 lief das Offensiv-Talent dann für den FC Liverpool in der englischen Premier League auf und absolvierte für die ,Reds' seither 51 Ligaspiele, in denen ihm zwölf Treffer und fünf Vorlagen gelangen, zudem bestritt er 12 Partien in der UEFA Europa League (zwei Tore, zwei Vorlagen).

"Mit Divock Origi haben wir unsere Offensiv-Abteilung noch einmal verstärkt. Divock hat seine Qualitäten bereits auf nationaler und internationaler Bühne nachgewiesen und verfügt trotz seines Alters bereits über enorme Erfahrung. Er ist ein schneller, durchsetzungsstarker und gefährlicher Offensivspieler, der unser Angriffsspiel noch variabler macht", sagt VfL-Sportdirektor Olaf Rebbe. Der belgische Neuzugang freut sich ebenfalls auf die neue Herausforderung. Divock Origi: "Ich freue mich sehr auf die Herausforderung, mit Wolfsburg in der Bundesliga zu spielen - sie ist für mich eine der besten Ligen der Welt. Als es sich abgezeichnet hatte, dass Liverpool mir die Genehmigung für eine Ausleihe erteilen wird, war für mich sofort klar, dass Wolfsburg für mich die beste Option ist. Ich kann es kaum erwarten, endlich loszulegen. Ich werde alles geben und versuchen, dem Team zu helfen, so erfolgreich wie möglich zu sein."

Divock Origi durchlief ab der U15 durchlief alle belgischen Auswahlteams, am 26. Mai 2014 feierte er sein Debüt für die A-Nationalelf. Bislang kam er für die ,Roten Teufel' in 23 Partien zum Einsatz, darunter zweimal bei der Europameisterschaft 2016 in Frankreich, und erzielte dabei drei Treffer. Von der Qualität des Offensivmannes konnten sich auch die Wölfe-Fans in der Volkswagen Arena schon ein Bild machen: Beim 1:1 seines damaligen Vereins OSC Lille in der Gruppenphase der Europa League in der Saison 2014/2015 erzielte Origi per verwandeltem Handelfmeter die Führung der Gäste.

Quelle: VfL Wolfsburg

Zurück zu „Spieler, Trainer & Mitarbeiter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast