25. Spieltag VfL Wolfsburg - SV Darmstadt

Benutzeravatar
Supporters Wolfsburg
Trainer
Beiträge: 405
Registriert: 08.11.2015, 13:55
Wohnort: Wolfsburg
Kontaktdaten:

25. Spieltag VfL Wolfsburg - SV Darmstadt

Beitragvon Supporters Wolfsburg » 16.03.2017, 14:36

Sa., 18.03.17, 15.30Uhr
VfL Wolfsburg - SV Darmstadt 98
Benutzeravatar
Supporters Wolfsburg
Trainer
Beiträge: 405
Registriert: 08.11.2015, 13:55
Wohnort: Wolfsburg
Kontaktdaten:

Re: 25. Spieltag VfL Wolfsburg - SV Darmstadt

Beitragvon Supporters Wolfsburg » 16.03.2017, 14:38

Drei verschiedene Trikots haben die Profis des VfL Wolfsburg in dieser Spielzeit bislang getragen - beim Heimspiel gegen den SV Darmstadt 98 am Samstag, 18. März (Anstoß um 15.30 Uhr), kommt noch ein viertes dazu.
So wird die Elf von Cheftrainer Andries Jonker gegen die Lilien in einem eigens für diese Partie produzierten Jubiläumstrikot spielen. "20 Jahre Bundesliga" lautet auch in diesem Fall der besondere Anlass.
Im Rahmen der Spieltags-Pressekonferenz am Donnerstag stellten VfL-Sportdirektor Olaf Rebbe und der Chefcoach das Jubiläumstrikot vor.
"Das Jubiläumstrikot soll nicht nur ein besonderes Andenken für unsere Fans an den Bundesliga-Aufstieg 1997 sein. Wir haben uns ganz bewusst dafür entschieden, es auch bei einem Heimspiel zu tragen, um damit die großartige Leistung der Aufstiegsmannschaft zu würdigen. Sie hat damals den Grundstein für das gelegt, was in den vergangenen 20 Jahren in Wolfsburg entstanden ist. Das soll für uns Auftrag und Ansporn zugleich sein", so Olaf Rebbe.
Das individuell gestaltete Jersey basiert auf dem Heimtrikot der diesjährigen Spielzeit, bietet aber viele besondere Merkmale. So ziert das Vereinswappen aus dem Aufstiegsjahr 1997 die Brust.
Zudem befinden sich ein Hologramm dieses Wappens mit den markanten Zinnen über dem unteren Saum sowie ein Aufnäher mit Datum und Ergebnis des Fabelspiels vom 11. Juni 1997, dem 5:4-Triumph gegen den 1. FSV Mainz 05, oberhalb der Rückennummer.

Limitierte Auflage - Verkauf startet am 17. März
Auch die Fans haben die Möglichkeit, das - analog zum Aufstiegsjahr - auf 1.997 Exemplare limitierte Trikot für den Preis von 97 Euro zu erwerben. Diese Verkaufs-Variante bietet zusätzlich noch weitere Besonderheiten.
So befindet sich am rechten Ärmel das VfL-Logo zum Jubiläumsjahr "20 Jahre Bundesliga". In die Rückennummer, natürlich eine 97, sind außerdem alle Spielernamen aus dem Aufstiegskader eingearbeitet.
Verkauft wird das Trikot in einer hochwertigen Jubiläumsbox mit den verschiedensten Motiven aus den letzten zwei Dekaden Bundesliga des VfL Wolfsburg. Zum Verkauf des Jubiläumstrikots öffnet der VfL-Fanshop im Fanhaus an der Volkswagen Arena am Freitag, 17. März, außerplanmäßig von 10 bis 17 Uhr. Erhältlich ist es an diesem Tag zunächst ausschließlich für Dauerkartenbesitzer, WölfeClub-Mitglieder sowie Mitglieder der Offiziellen Fanclubs des VfL Wolfsburg.
Der freie Verkauf startet einen Tag später, also am Spieltag der Partie gegen Darmstadt, im VfL-Fanshop im Fanhaus an der Volkswagen Arena, der auch an diesem Tag außerplanmäßig schon um 10 Uhr (bis 18.30 Uhr) öffnet, und in der VfL-FanWelt in der City-Galerie (9.30 Uhr bis 20 Uhr) sowie ab Punkt 15.30 Uhr auch im Online-Wölfeshop.
Benutzeravatar
Schmidt
Manager
Beiträge: 911
Registriert: 08.11.2015, 15:40
Wohnort: Wolfsburg

Re: 25. Spieltag VfL Wolfsburg - SV Darmstadt

Beitragvon Schmidt » 16.03.2017, 22:08

Guten Abend VfL-Fans

in Absprache mit den aktiven Gruppen planen wir für das anstehende wichtige Heimspiel gegen Darmstadt eine gemeinsame Aktion zu Unterstützung unserer Mannschaft.
Die letzten Spiele haben eine gute Tendenz aufgezeigt, das Gespräch am Dienstag mit Jonker und seinem Trainergespann war ebenfalls sehr positiv und daran wollen wir anknüpfen.
Lasst uns das kommende Heimspiel zu einem geilen und vor allen Dingen erfolgreichen Fußballtag machen.

Wir rufen daher alle VfL Fans dazu auf, sich um 13:45 Uhr vor der Nordkurve am Eingang Nord zu versammeln. Geplant ist eine motivierende Aktion die etwa 15-20min in Anspruch nehmen wird.
Weitere Informationen gibt es dann am Samstag an genannter Stelle.

Schnappt euch eure Fanclubs und Freunde und erscheint zahlreich!

Grün Weiße Grüße
Benutzeravatar
Supporters Wolfsburg
Trainer
Beiträge: 405
Registriert: 08.11.2015, 13:55
Wohnort: Wolfsburg
Kontaktdaten:

Re: 25. Spieltag VfL Wolfsburg - SV Darmstadt

Beitragvon Supporters Wolfsburg » 20.03.2017, 11:12

Im Abstiegskampf lässt der VfL Wolfsburg nichts unversucht. Das gilt für Trainer, Manager und Mannschaft wie auch für den eigenen Anhang. Am Samstag bot sich für die Spieler ein besonderes Bild, als sie mit dem Bus zum Stadion fuhren. Ein grün-weißes Spalier, das bei den abgezockten Profis Spuren hinterließ.
Natürlich fällt es in Wolfsburg alles ein bisschen kleiner aus. Aber es hatte schon was von dem Bremer Aufbäumen der vergangenen Saison, als die Werder-Fans ihre Mannschaft in der Schlussphase der Spielzeit regelrecht ins Stadion und zum Klassenerhalt trugen. Ein ähnliches Bild bot sich am Samstag auch den Wolfsburger Fußballern, als sie um kurz nach zwei auf die Volkswagen-Arena zufuhren.
Ein grün-weißes Spalier, ein Fanauflauf an der Einfahrt ins Stadion. Sie besangen die 20 Jahre in der Bundesliga, die errungenen Titel und beschworen den Klassenerhalt. "Beeindruckend", reagierte Siegtorschütze Mario Gomez nach dem 1:0 gegen Darmstadt, "das haben wir so noch nicht erlebt in dieser Saison. Auch die Fans haben gespürt, dass es bei uns im Team einen Aufwärtstrend gibt, dass es einen positiven Wandel gegeben hat."

Auch Trainer Andries Jonker war ergriffen: "Gänsehaut! Das hat mich sehr, sehr gefreut. Das ist genau das, was die Mannschaft in dieser Phase braucht. Alle müssen zusammenhalten, dann kommen wir da weg." Jannes Horn, Wegbereiter zum Siegtreffer, sagt: "Ich habe Gänsehaut bekommen. Ein super Gefühl, eine super Stimmung."

Und der perfekte Rahmen für den Wolfsburger Sieg gegen Darmstadt. Wenngleich Gomez angesichts des knappen Ausgangs ein schlechtes Gewissen beschlich. "Die Fans hätten es verdient gehabt, dass wir das Spiel 3:0 oder 4:0 gewinnen. So haben alle noch mal zittern müssen." Ein "Entschädigung" gibt's freilich schon gleich am kommenden Mittwoch. Um 15.30 Uhr testet der VfL gegen Arminia Bielefeld, der Eintritt ist dabei frei. "Wir spielen für unsere Fans", sagt Jonker. "Wir sind ein Profiverein, wir zeigen, was wir machen. Wenn 200 in der Lage sind, um diese Zeit vorbeizukommen, dann sollen sie sich das Spiel anschauen."

Quelle: Kicker
Benutzeravatar
Supporters Wolfsburg
Trainer
Beiträge: 405
Registriert: 08.11.2015, 13:55
Wohnort: Wolfsburg
Kontaktdaten:

Re: 25. Spieltag VfL Wolfsburg - SV Darmstadt

Beitragvon Supporters Wolfsburg » 20.03.2017, 11:15

So etwas hat es in Wolfsburg ganz lange nicht mehr gegeben: Rund 2000 VfL-Fans versammelten sich vor dem Darmstadt-Spiel am Tor 4 der VW-Arena und empfingen dort den Mannschaftsbus mit Gesängen, Fahnen und Plakaten. Auch während des Spiels ließ die Unterstützung nicht nach - und der Wolfsburger Fußball-Bundesligist zahlte den Support mit dem Heimsieg im Keller-Duell zurück.

„Diese großartige Aktion hat uns zusätzlich angespornt, das war Gänsehaut-Gefühl“, lobte VfL-Sportdirektor Olaf Rebbe die Anhänger. „Ich habe so etwas in meinen ersten beiden Jahren in Wolfsburg noch nicht erlebt. Das hat mich sehr gefreut - und es ist genau das, was die Mannschaft in dieser Phase braucht. Nur so kommen wir da unten raus“, lobte Trainer Andries Jonker. Einheitlich geschlossen und mit dem gleichen Ziel vor Augen präsentierten sich die Fans vor und während der Partie. Vor dem warmen Empfang an der Arena hatte es bereits einen Fan-Marsch zum Stadion gegeben, dann empfingen die Anhänger ihre Helden.
Mit lautstarken Gesängen wie „20 Jahre erste Liga, deutscher Meister, Pokalsieger. 20 Jahre erste Liga - und wir steigen niemals ab“ und „Niemals, niemals absteigen“ sowie Plakaten mit dem Aufdruck „Wir stehen zusammen“ begrüßten die Fans das Team. „Ich fand die Aktion super und habe Gänsehaut bekommen. Ich hatte Kopfhörer im Ohr, habe aber meine Musik nicht mehr gehört, weil es so laut war“, freute sich VfL-Profi Jannes Horn.
Die Fans haben längst verstanden, wie Abstiegskampf funktioniert - und nehmen diesen spätestens nach dem Trainerwechsel komplett an. Torschütze Mario Gomez meinte: „Das war beeindruckend. So etwas habe ich noch nicht erlebt. Die Fans spüren, dass es einen Aufwärtstrend gibt, das wollten sie uns damit zeigen.“

Und auch im Stadion ließ die Unterstützung nicht nach. In Anlehnung an das Spezial-Trikot, das der VfL im Rahmen der „20 Jahre Bundesliga“ gegen Darmstadt getragen hatte, und das unter anderem das VfL-Wappen von damals zierte, hing über der Fankurve ein Banner mit der Aufschrift „Das W mit den Zinnen wird immer gewinnen“. Und genau so kam es. Über 90 Minuten war das Publikum da, peitschte die Wolfsburger nach vorn und schließlich auch zum Sieg. „Die Fans haben das gemacht, was ich mir gewünscht habe. Und die Mannschaft hat mit dem Sieg auf die Aktion reagiert“, sagte Jonker. Torhüter Koen Casteels bedankte sich bei Twitter: „Danke für den Support. Nun geht‘s zur Nationalmannschaft.“

Quelle: WN

Zurück zu „Heimspiele“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast