Test- & Freundschaftsspiele

Benutzeravatar
supporters
Site Admin
Beiträge: 83
Registriert: 01.12.2014, 13:41
Wohnort: Wolfsburg
Kontaktdaten:

Test- & Freundschaftsspiele

Beitragvon supporters » 08.11.2015, 00:18

Test- & Freundschaftsspiele
Benutzeravatar
Fanfotos Wolfsburg
Amateurspieler
Beiträge: 83
Registriert: 09.11.2015, 18:29
Wohnort: Wolfsburg
Kontaktdaten:

Re: Test- & Freundschaftsspiele

Beitragvon Fanfotos Wolfsburg » 01.01.2016, 17:36

Von unserem letzten Testspiel in Amsterdam gibt's auf unserer Webseite auch noch ein paar Impressionen.

http://www.5und40.de/wordpress/index.php/amateure-sonstige/?album=3&gallery=233
Benutzeravatar
supporters
Site Admin
Beiträge: 83
Registriert: 01.12.2014, 13:41
Wohnort: Wolfsburg
Kontaktdaten:

Re: Test- & Freundschaftsspiele

Beitragvon supporters » 01.01.2016, 17:55

Die nächsten beiden Testspiele der Vorbereitung stehen an.

FC Energie Cottbus - VfL Wolfsburg am Freitag 08.01.2016 19Uhr
http://www.fcenergie.de/news/woelfe-mit-grossen-zielen

Eintrittskarten hier:
http://www.etix.com/ticket/p/2791779/vf ... nd=cottbus
Benutzeravatar
supporters
Site Admin
Beiträge: 83
Registriert: 01.12.2014, 13:41
Wohnort: Wolfsburg
Kontaktdaten:

Re: Test- & Freundschaftsspiele

Beitragvon supporters » 01.01.2016, 17:57

Die nächsten beiden Testspiele der Vorbereitung stehen an.

Chemnitzer FC - VfL Wolfsburg am Sonntag 17.01.2016 15:30Uhr

Tickets sind nur am Spieltag ab 1,5 Stunden vor Anpfiff an der Gästekasse erhältlich.

Weitere Infos hier:
http://www.chemnitzerfc.de/cfc/aktuell/ ... a841fd7eac
Benutzeravatar
Schmidt
Manager
Beiträge: 907
Registriert: 08.11.2015, 15:40
Wohnort: Wolfsburg

Re: Test- & Freundschaftsspiele

Beitragvon Schmidt » 08.01.2016, 11:06

Das heutige Testspiel bei Energie Cottbus wird auf Sport1 übertragen.
Beginn der Partie ist um 18Uhr.

Bei Fanfotos gibt es eine Fotogalerie vom bislang letzten Spiel in Cottbus.
-> http://www.5und40.de/wordpress/index.ph ... allery=263
Benutzeravatar
Schmidt
Manager
Beiträge: 907
Registriert: 08.11.2015, 15:40
Wohnort: Wolfsburg

Re: Test- & Freundschaftsspiele

Beitragvon Schmidt » 09.01.2016, 14:41

Ich persönlich fand das Spiel ziemlich mager. Insbesondere die erste Hälfte hat der VfL kein gutes Spiel gemacht.
Da erwarte ich aufgrund des Klassenunterschiedes einfach ein dominanteres und überzeugenderes Spiel.
Viele Fehler und Abstimmungsschwierigkeiten, keine zwingenden Torchancen. Da habe ich mir mehr versprochen.

Der VfL siegt im ersten Testspiel des Jahres 2:0 bei Energie Cottbus.
Nach sieben Trainingseinheiten in Wolfsburg stand für den VfL Wolfsburg am Freitag vor dem Flug in das Trainingslager nach Portugal das erste Testspiel im Jahr 2016 auf dem Programm. Bei Drittligist FC Energie Cottbus, der in diesen Tagen seinen 50. Geburtstag feiert, setzten sich die Grün-Weißen in einer umkämpften Partie durch Tore von Julian Draxler (68. Minute) und Nicklas Bendter (73.) mit 2:0 (0:0) durch.

Der Tabellenvierzehnte aus der 3. Liga legte sein Hauptaugenmerk auf eine kompakte Defensivarbeit und überließ den Wölfen weitestgehend die Initiative. Der VfL hatte denn auch im ersten Durchgang mehr von der Partie, konnte sich aber gegen die tief stehenden Lausitzer kaum Freiräume erspielen. Wenn, dann sorgten zunächst Weitschüsse für Gefahr, doch Vieirinha (6.) und André Schürrle (11.) verpassten knapp einen Torerfolg. Die größte Chance bot sich dann erneut Vieirinha, der jedoch an Cottbus-Keeper René Renno scheiterte (27.). Erst gegen Ende der ersten Hälfte suchten auch die Gastgeber etwas verstärkter den Weg Richtung VfL-Tor, doch Fabio Kaufmann vergab die einzige Chance (35.) deutlich. Weil auf der Gegenseite auch Bas Dost eine Flanke von Christian Träsch nicht im Tor unterbringen konnte (40.), ging es torlos in die Kabinen.

Julian Draxler köpft zum 1:0.Zur zweiten Hälfte nahm VfL-Cheftrainer Dieter Hecking wie geplant sechs Wechsel vor. Die Wolfsburger hatten trotz der Umstellungen weiterhin mehr Spielanteile, fanden allerdings auch kaum eine Lücke in der massierten Abwehrkette der Cottbuser, die weiterhin tief standen, aber sofort jeden Grün-Weißen bedrängten, der in ihre Hälfte vorstieß. Erst nach mehr als einer Stunde konnte der Pokalsieger den Riegel knacken: Nach einer Flanke von Sebastian Jung von der rechten Seite war Draxler zur Stelle und köpfte aus zehn Metern zur VfL-Führung ein (68.). Danach war der Widerstand des FCE etwas gebrochen, was der eingewechselte Bendtner kurz darauf nutzte, um eine Hereingabe von Schürrle aus vier Metern über die Linie zum verdienten 2:0-Endstand zu drücken (73.). Einen ganz speziellen Moment erlebten die Zuschauer im Stadion der Freundschaft noch in der 85. Minute mit der Einwechslung von Felipe Lopes, für den es der erste Einsatz im VfL-Trikot nach über anderthalbjähriger Verletzungs- und Krankheitspause war.

Dieter Hecking: „Wir haben ein ordentliches Spiel gemacht. Es war keine leichte Aufgabe, weil Energie die Räume sehr eng gemacht hat. Trotzdem haben wir versucht, den Ball laufen zu lassen, auch wenn ich mir das ein oder andere Mal gewünscht hätte, dass wir mit mehr Spielern in den Strafraum ziehen. Das Spiel hat seinen Zweck auf jeden Fall erfüllt, es war für uns ein sehr gelungener Test.“

Klaus Allofs: „Wir haben gewonnen und keinen Gegentreffer kassiert – so kann es weitergehen. Es war klar, dass bei einem solchen Spiel zu diesem frühen Zeitpunkt der Vorbereitung noch nicht alles funktionieren kann. Phasenweise haben wir es gut gemacht, in manchen Phasen war es nicht so gut. Es ging darum, den Rhythmus wieder aufzunehmen und nicht zu viel zuzulassen. Das ist uns gelungen, von daher war der Test in Ordnung.“

Das Spiel im Stenogramm

FC Energie Cottbus: Renno (46. Spahic) – Schorch, Hübener, Möhrle (76. Knechtel) – Cretu (76. Czybora), Zeitz (69. Kauko), Kaufmann (71. Szarka) –Lungu (46. Zickert), Bouziane (57. Mattuschka) – Breitkreuz (65. Michel), Sukuta-Pasu

VfL Wolfsburg: Benaglio (46. Casteels) – Träsch (46. Jung), Naldo (46. Dante), Knoche (46. Klose), Schäfer (69. Horn) – Guilavogui, Arnold (85. Lopes) – Vieirinha (46. Caligiuri), Draxler (69. F. Rodriguez), Schürrle – Dost (46. Bendtner)

Tore: 0:1 Draxler (68.), 0:2 Bendtner (73.)

Schiedsrichter: Lasse Koslowski (Berlin)


Quelle: VfL
Benutzeravatar
Picco
Amateurspieler
Beiträge: 91
Registriert: 11.01.2016, 21:16
Wohnort: Fehmarn
Kontaktdaten:

Re: Test- & Freundschaftsspiele

Beitragvon Picco » 13.01.2016, 19:38

Das heutige Testspiel ging 2:0 für unser Wölfe aus.
Benutzeravatar
Schmidt
Manager
Beiträge: 907
Registriert: 08.11.2015, 15:40
Wohnort: Wolfsburg

Re: Test- & Freundschaftsspiele

Beitragvon Schmidt » 15.01.2016, 13:57

Info Testspiel Chemnitz
Ich habe heute mitbekommen das aufgrund der Witterungsverhältnisse unklar ist ob das Spiel am Sonntag wird stattfinden können.
In Chemnitz liegt wohl aktuell noch mehr Schnee als bei uns und sie haben Probleme das Stadion/ Spielfeld frei zu kriegen.
Benutzeravatar
Schmidt
Manager
Beiträge: 907
Registriert: 08.11.2015, 15:40
Wohnort: Wolfsburg

Re: Test- & Freundschaftsspiele

Beitragvon Schmidt » 17.01.2016, 20:00

Das Testspiel in Chemnitz gewinnt der VfL mit 3:2 durch Tore von Schürrle, Draxler und Caliguri.
In den drei Spielen der Vorbereitung gab es also auch drei Siege.

Eine Spielzusammenfassung gibt's beim Kicker.
http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... spiel.html

Vom Wolfsburger Anhang gab es noch ein Spruchband zum 50. Geburtstag des Chemnitzer FC.
Darin wurde ironisch, spöttelnd das Traditionsthema aufgegriffen.

Bild
Benutzeravatar
Picco
Amateurspieler
Beiträge: 91
Registriert: 11.01.2016, 21:16
Wohnort: Fehmarn
Kontaktdaten:

Re: Test- & Freundschaftsspiele

Beitragvon Picco » 17.01.2016, 23:26

Das Band ist ja mal genial :)
Die erste Halbzeit war relativ schwach. Aber dann kam der Gegenschlag und die Wende im Spiel. Ab dann ging es imme nur noch berg auf.

Zurück zu „Vorbereitung & Testspiele“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast