Trainingsberichte

Benutzeravatar
supporters
Site Admin
Beiträge: 83
Registriert: 01.12.2014, 13:41
Wohnort: Wolfsburg
Kontaktdaten:

Trainingsberichte

Beitragvon supporters » 07.11.2015, 23:06

Her haben Trainingsberichte und dazugehörige Diskussion ihren rechten Platz.

Die Trainingszeiten veröffentlicht der VfL recht zuverlässig auf dieser Seite:
https://www.vfl-wolfsburg.de/info/profi ... eiten.html
Benutzeravatar
Schmidt
Manager
Beiträge: 914
Registriert: 08.11.2015, 15:40
Wohnort: Wolfsburg

Re: Trainingsberichte

Beitragvon Schmidt » 04.01.2016, 19:12

Die VfL-Profis starteten am Montag in die Rückrundenvorbereitung.

In alle Richtungen hatten sich die Wölfe nach dem letzten Spieltag verstreut, um nach der Hinrunde neue Kräfte zu sammeln. Am Montag, 4. Januar, kehrten die Grün-Weißen nun zurück nach Wolfsburg und nahmen die Vorbereitung auf die Rückrunde auf.

Ascues und Luiz Gustavo fehlen noch

25 Spieler begrüßte Cheftrainer Dieter Hecking zum Trainingsauftakt. Nicht auf dem Platz standen Carlos Ascues und Luiz Gustavo. Beide sollen in den nächsten Tagen soweit aufgebaut werden. Ansonsten meldete sich der restliche Kader fit zurück. Insbesondere die Spieler, die in der Pause den Weg in den Süden gesucht hatten, sahen sich jedoch mit gänzlich anderen Verhältnissen konfrontiert. Pünktlich zur ersten Einheit im neuen Jahr hatte auch in Wolfsburg der Winter Einzug gehalten. So wurde bei frostigen Temperaturen sowie leichtem Schneefall mit dem Ball gearbeitet und in einer ausgedehnten Spielform das neue Jahr eingeläutet.

„Müssen die Gegebenheiten annehmen“

Daran, dass es durchaus angenehmere Temperaturen zum Fußballspielen gibt, störten sich die Wölfe aber nicht, wie Dieter Hecking betonte: „Wir müssen die Gegebenheiten annehmen, die wir vorfinden“, so der VfL-Cheftrainer. Darauf, am 24. Januar in Frankfurt gut aus den Startlöchern zu kommen, werden die nächsten knapp drei Wochen ausgerichtet sein. Am Freitag, 8. Januar, geht es nach dem Test in Cottbus nach Portugal. Vorher trainiert das Team jeweils zwei Mal täglich an der Volkswagen Arena.

Quelle: VfL Wolfsburg
Benutzeravatar
Fanfotos Wolfsburg
Amateurspieler
Beiträge: 84
Registriert: 09.11.2015, 18:29
Wohnort: Wolfsburg
Kontaktdaten:

Trainingsauftakt

Beitragvon Fanfotos Wolfsburg » 04.07.2016, 13:08

Am Montag den 04.07. startet um 15:30 Uhr die Vorbereitung für die neue Saison.
Das erste Training mit den neuen Spielern und im neuen Trikot findet am Trainingsplatz vor dem VfL-Center statt.
Der VfL hat hierzu ein kleines Programm mit Verpflegung und Getränken geplant.
Benutzeravatar
SpielerZwo
Nachwuchsspieler
Beiträge: 60
Registriert: 22.02.2016, 18:35
Wohnort: WOB

Re: Trainingsberichte

Beitragvon SpielerZwo » 23.10.2016, 00:45

Morgen wird das Training besucht um ein sichtbares Zeichen zu setzen und der Mannschaft motivierend gegenüberzutreten.
Keine Pöbeleien! Um 10Uhr Treffen vor dem Fanprojekt.
Benutzeravatar
SpielerZwo
Nachwuchsspieler
Beiträge: 60
Registriert: 22.02.2016, 18:35
Wohnort: WOB

Re: Trainingsberichte

Beitragvon SpielerZwo » 23.10.2016, 16:48

Die Krise beim VfL Wolfsburg spitzt sich zu. Einen Tag nach dem 1:3 beim SV Darmstadt, dem siebten Spiel in Serie ohne Sieg, protestierten rund 100 Fans beim morgendlichen Auslaufen. Mit Plakaten versuchten sie, die Profis wachzurütteln.
Die Fans des VfL Wolfsburg haben genug. Der auch nach dem Trainerwechsel anhaltende Negativlauf veranlasste rund 100 Anhänger am Sonntagmorgen zum stillen Protest am Trainingsplatz. Um 10.15 Uhr marschierten die enttäuschten Fans auf und rollten rund um das Trainingsgelände Plakate aus. "Für Wolfsburg zu spielen, bedeutet mehr, als nur Millionen zu kassieren", war auf dem größten zu lesen. Außerdem stand dort schwarz auf weiß: "Mit Kampf und Leidenschaft raus aus der Krise." Und: "Kämpfen Wolfsburg!"

Klare Botschaften, die zunächst jedoch nur einen kleinen Teil der Mannschaft erreichten. Auf dem Platz befanden sich nämlich nur jene Spieler, die am Samstag gar nicht oder nur kurz zum Einsatz kamen. Darunter jedoch auch Jeffrey Bruma, der mit seinem frühen Platzverweis die Niederlage in Darmstadt einleitete. Nach der Einheit war Kapitän Diego Benaglio, der am Samstag nicht zum Einsatz kam, der einzige, der zu den Fans an den Zaun marschierte und sich mit Ihnen unterhielt. Dafür wurde er anerkennend mit Applaus verabschiedet.


http://www.waz-online.de/VfL/Aktuell/Fr ... L-Training

http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... fbLikePost
Benutzeravatar
Schmidt
Manager
Beiträge: 914
Registriert: 08.11.2015, 15:40
Wohnort: Wolfsburg

Trainingslager Florida abgesagt

Beitragvon Schmidt » 21.12.2016, 13:40

Der VfL Wolfsburg hat seine Planungen für die Vorbereitungszeit bis zum Pflichtspielauftakt am 21. Januar 2017 gegen den Hamburger SV (Anstoß 15.30 Uhr in der Volkswagen Arena) überarbeitet.
Die Bundesliga-Mannschaft wird nach dem Trainingsauftakt in Wolfsburg am 3. Januar nicht am Florida Cup 2017 teilnehmen, sondern ein Trainingslager im spanischen La Manga absolvieren. (4. - 11. Januar 2017).
In Florida werden die grün-weißen Farben dennoch stark vertreten sein, und zwar durch den Förderkader der VfL-Fußball.Akademie. "Wir haben uns bewusst für diese Doppellösung entschieden, weil wir zum einen in unserer sportlich prekären Lage die bestmögliche Wintervorbereitung für die Bundesliga-Mannschaft schaffen wollen, zum anderen aber auch die klubstrategischen Überlegungen rund um eine Teilnahme am Florida Cup im Rahmen unserer Internationalisierung umsetzen wollen", betont VfL-Geschäftsführer Thomas Röttgermann.

Die knapp 100 VfL-Fans, die das Fanreise-Angebot für den Florida Cup gebucht haben, wurden bereits persönlich hierüber informiert und dürfen nunmehr frei wählen, ob sie die Jungwölfe beim Florida Cup unterstützen wollen oder nach La Manga ins Trainingslager reisen möchten. Einer kostenfreie Stornierung der Florida-Reise ist ebenso möglich. "Wir freuen uns über jeden Fan, der unsere Mannschaft in La Manga unterstützt genauso wie über all jene, die mit unseren Toptalenten nach Florida reisen. Für unseren Förderkader wird das garantiert eine einzigartige Erfahrung. Deshalb wäre es klasse, wenn unsere Anhänger in Spanien sowie in den USA Flagge für den VfL zeigen würden", so Olaf Rebbe, Leiter Sport

Zurück zu „Training, Taktik & Transfers“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast